Programm >> Kultursalon >> Theater

Mach doch Theater mit der Truppe "Zeus & Consorten" (19F-3101)

Di. 19.02.2019 (19:45 - 22:00 Uhr) - Di. 09.07.2019 in Kierspe
Dozentin: Martina Schnerr-Bille

„Das habe ich noch nie vorher versucht, also bin ich völlig sicher, dass ich es schaffe.“ (Pipi Langstrumpf)
Liest du deinen Wohnzimmerwänden Geschichten vor? Rezitierst du vor deinen Küchenschränken Shakespearetexte? Oder schmetterst du die Arie der Königin der Nacht aus Mozarts Zauberflöte in der Dusche? Aber immer nur, wenn auch ja keiner zuhört? Gib dir einen Ruck, lies dir noch einmal Pipi Langstrumpfs Überzeugung durch und melde dich für das Theaterspielen an. In diesem geschützten Raum von Gleichgesinnten und Gleichverrückten kannst du hemmungslos dein Schauspieltalent offenbaren. Die Gruppe Zeus und Consorten besteht seit zwölf Jahren, freut sich aber immer über frische Talente mit neuen Ideen.

Ein Sommernachtstraum (19F-3102A)

Sa. 02.03.2019 19:30 - 21:45 Uhr in Kierspe
Dozentin: Martina Schnerr-Bille

von William Shakespeare
in einer Bearbeitung von Martina Schnerr-Bille

Man nehme: Einen König und seine Königin, zwei Liebespaare, eine Handvoll Elfen und ein halbes Dutzend Handwerksburschen, schütte sie in eine Geschichte und rühre vorsichtig, aber konsequent darin herum. Dann kommen einige Tropfen vom Saft der Purpurblüte hinzu und fertig ist ein gradliniges Verwirrspiel, eine tragische Komödie oder eine komische Tragödie. Was ihr wollt. Wer liebt wen? Wo ist oben und unten? Tag oder Nacht? Ist da alles echt? Oder war am Ende das Ganze nur ein Sommernachtstraum? Im Mittelpunkt dieses Verwirrspiels um die Liebe stehen die jungen Männer Demetrius und Lysander, sowie die Frauen Hermia und Helena. In einer fantastischen Traumwelt beeinflussen der Elfenkönig Oberon und dessen Diener Puck die Geschicke der Menschen, machen aber auch nicht vor der Elfenkönigin Titania halt.
Lassen Sie sich von unserem traumhaften Bühnenspiel verzaubern. Und schweben sie in eine unserer Vorstellungen.
Ensemble: Zeus & Consorten
Regie: Martina Schnerr-Bille


Weitere Aufführungen:

Dienstag, 05. März
19:30 Uhr
10,00 €
Abendkasse
Anne-Frank-Gymnasium
Halver


Sonntag, 10. März
19.30 Uhr
10,00 €
Abendkasse
Alte Drahtzieherei
Wipperfürth


Dienstag, 12. März
19:30 Uhr
10,00 €
Abendkasse
Stadthalle
Meinerzhagen


Sonntag, 07. April
19:30 Uhr
freiwillige Spende
Historische Brennerei, Hauptstraße 23
Kierspe-Rönsahl

Ein Sommernachtstraum (19F-3102B)

Di. 05.03.2019 19:30 - 21:45 Uhr in Halver
Dozentin: Martina Schnerr-Bille

von William Shakespeare
in einer Bearbeitung von Martina Schnerr-Bille

Man nehme: Einen König und seine Königin, zwei Liebespaare, eine Handvoll Elfen und ein halbes Dutzend Handwerksburschen, schütte sie in eine Geschichte und rühre vorsichtig, aber konsequent darin herum. Dann kommen einige Tropfen vom Saft der Purpurblüte hinzu und fertig ist ein gradliniges Verwirrspiel, eine tragische Komödie oder eine komische Tragödie. Was ihr wollt. Wer liebt wen? Wo ist oben und unten? Tag oder Nacht? Ist da alles echt? Oder war am Ende das Ganze nur ein Sommernachtstraum? Im Mittelpunkt dieses Verwirrspiels um die Liebe stehen die jungen Männer Demetrius und Lysander, sowie die Frauen Hermia und Helena. In einer fantastischen Traumwelt beeinflussen der Elfenkönig Oberon und dessen Diener Puck die Geschicke der Menschen, machen aber auch nicht vor der Elfenkönigin Titania halt.
Lassen Sie sich von unserem traumhaften Bühnenspiel verzaubern. Und schweben sie in eine unserer Vorstellungen. Damit sie sich vorstellen können, was wir so darstellen.
Ensemble: Zeus & Consorten
Regie: Martina Schnerr-Bille

Ein Sommernachtstraum (19F-3102C)

Di. 12.03.2019 19:30 - 21:45 Uhr in Meinerzhagen
Dozentin: Martina Schnerr-Bille

von William Shakespeare
in einer Bearbeitung von Martina Schnerr-Bille

Man nehme: Einen König und seine Königin, zwei Liebespaare, eine Handvoll Elfen und ein halbes Dutzend Handwerksburschen, schütte sie in eine Geschichte und rühre vorsichtig, aber konsequent darin herum. Dann kommen einige Tropfen vom Saft der Purpurblüte hinzu und fertig ist ein gradliniges Verwirrspiel, eine tragische Komödie oder eine komische Tragödie. Was ihr wollt. Wer liebt wen? Wo ist oben und unten? Tag oder Nacht? Ist da alles echt? Oder war am Ende das Ganze nur ein Sommernachtstraum? Im Mittelpunkt dieses Verwirrspiels um die Liebe stehen die jungen Männer Demetrius und Lysander, sowie die Frauen Hermia und Helena. In einer fantastischen Traumwelt beeinflussen der Elfenkönig Oberon und dessen Diener Puck die Geschicke der Menschen, machen aber auch nicht vor der Elfenkönigin Titania halt.
Lassen Sie sich von unserem traumhaften Bühnenspiel verzaubern. Und schweben sie in eine unserer Vorstellungen. Damit sie sich vorstellen können, was wir so darstellen.
Ensemble: Zeus & Consorten
Regie: Martina Schnerr-Bille

Ein Sommernachtstraum (19F-3102D)

So. 10.03.2019 19:30 - 21:45 Uhr in Überörtlich
Dozentin: Martina Schnerr-Bille

von William Shakespeare
in einer Bearbeitung von Martina Schnerr-Bille

Man nehme: Einen König und seine Königin, zwei Liebespaare, eine Handvoll Elfen und ein halbes Dutzend Handwerksburschen, schütte sie in eine Geschichte und rühre vorsichtig, aber konsequent darin herum. Dann kommen einige Tropfen vom Saft der Purpurblüte hinzu und fertig ist ein gradliniges Verwirrspiel, eine tragische Komödie oder eine komische Tragödie. Was ihr wollt. Wer liebt wen? Wo ist oben und unten? Tag oder Nacht? Ist da alles echt? Oder war am Ende das Ganze nur ein Sommernachtstraum? Im Mittelpunkt dieses Verwirrspiels um die Liebe stehen die jungen Männer Demetrius und Lysander, sowie die Frauen Hermia und Helena. In einer fantastischen Traumwelt beeinflussen der Elfenkönig Oberon und dessen Diener Puck die Geschicke der Menschen, machen aber auch nicht vor der Elfenkönigin Titania halt.
Lassen Sie sich von unserem traumhaften Bühnenspiel verzaubern. Und schweben sie in eine unserer Vorstellungen. Damit sie sich vorstellen können, was wir so darstellen.
Ensemble: Zeus & Consorten
Regie: Martina Schnerr-Bille

Ein Sommernachtstraum (19F-3102E)

So. 07.04.2019 19:30 - 21:45 Uhr in Kierspe
Dozentin: Martina Schnerr-Bille

von William Shakespeare
in einer Bearbeitung von Martina Schnerr-Bille

Man nehme: Einen König und seine Königin, zwei Liebespaare, eine Handvoll Elfen und ein halbes Dutzend Handwerksburschen, schütte sie in eine Geschichte und rühre vorsichtig, aber konsequent darin herum. Dann kommen einige Tropfen vom Saft der Purpurblüte hinzu und fertig ist ein gradliniges Verwirrspiel, eine tragische Komödie oder eine komische Tragödie. Was ihr wollt. Wer liebt wen? Wo ist oben und unten? Tag oder Nacht? Ist da alles echt? Oder war am Ende das Ganze nur ein Sommernachtstraum? Im Mittelpunkt dieses Verwirrspiels um die Liebe stehen die jungen Männer Demetrius und Lysander, sowie die Frauen Hermia und Helena. In einer fantastischen Traumwelt beeinflussen der Elfenkönig Oberon und dessen Diener Puck die Geschicke der Menschen, machen aber auch nicht vor der Elfenkönigin Titania halt.
Lassen Sie sich von unserem traumhaften Bühnenspiel verzaubern. Und schweben Sie in eine unserer Vorstellungen.
Ensemble: Zeus & Consorten
Regie: Martina Schnerr-Bille