Programm >> Berufliche Bildung >> Betriebswirtschaft

Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre - Kleingruppenkurs (19H-5401K)

Mo. 16.09.2019 (18:30 - 20:00 Uhr) - Mo. 04.11.2019 in Halver
Dozentin: Andrea Langner

Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse sind heute in nahezu allen Berufs- und Tätigkeitsfeldern gefordert. In diesem Kurs erwerben Sie umfangreiches Grundlagenwissen der Betriebswirtschaftslehre (BWL). Sie erhalten einen Einblick in die betriebswirtschaftliche Begriffswelt und Denkweise und lernen betriebswirtschaftliche Funktionsbereiche und Zusammenhänge kennen. Die Fortbildung richtet sich in erster Linie an Personen aus nicht-kaufmännischen Berufen sowie an zukünftige Unternehmensgründer, die sich mit betriebswirtschaftlichem Zusatzwissen qualifizieren wollen. Angesprochen sind ebenso Berufstätige, die betriebswirtschaftliche Aufgaben übernehmen möchten sowie Schüler/-innen und Student/-innen, die sich auf ihr Berufsleben oder die Ausbildung vorbereiten möchten.

Kleingruppenkurs: mindestens 5 Teilnehmende, maximal 7 Teilnehmende

Betriebswirtschaftslehre - Aufbaukurs - Kleingruppenkurs (19H-5402K)

Mo. 18.11.2019 (18:30 - 20:00 Uhr) - Mo. 13.01.2020 in Halver
Dozentin: Andrea Langner

Betriebswirtschaftliche Kenntnisse sind heute in nahezu allen Berufs- und Tätigkeitsfeldern gefordert. Das Wirtschaftsleben ist schnelllebig und entscheidungsfreudig. Die Berücksichtigung von betriebswirtschaftlichen Aspekten und deren Auswirkung ist zwingend erforderlich.
In diesem Kurs erwerben Sie weiterführende Einblicke in die Welt der Betriebswirtschaftslehre (BWL). Neben Grundlagen der Finanzbuchhaltung und Kosten- Leistungsrechnung eines Betriebes werden Analysemöglichkeiten einer Bilanz/ Gewinn- und Verlustrechnung (Kennzahlen) dargestellt und die Entscheidung von Investition und Finanzierung aufgezeigt. Der Kurs richtet sich besonders an Teilnehmende, die bereits erste Erfahrungen gesammelt haben, z.B. im Kurs „Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre“, oder in kaufmännischen Berufen tätig sind.

Kleingruppenkurs: mindestens 5 Teilnehmende, maximal 7 Teilnehmende