Programm >> Lebenswelt >> Bergbau - Exkursion

Hauerschicht (19H-2001)

Fr. 08.11.2019 12:00 - 17:30 Uhr in Überörtlich
Dozentin: Kathleen Berchter

Grubenfahrt auf Zeche Nachtigall, LWL-Industriemuseum
Bergbau intensiv erleben!

Die letzten Zechen, Prosper-Haniel in Bottrop und das RAG Bergwerk Ibbenbüren sind dicht. Hier gibt es die Chance selbst einmal zu erfahren, was es mit dem Bergbau an der Ruhr auf sich hat/hatte. Der Besuch der Zeche Nachtigall verspricht ein außergewöhnliches Erlebnis.
Eine aktuelle Präsentation mit Film wirft einen umfassenden Blick auf den heutigen Steinkohlenbergbau. Gleichzeitig wird der Fokus auf die Nachbergbauzeit im Ruhrgebiet gelenkt. Während der gesamten Hauerschicht sind technische, soziale und historische Aspekte zentrale Themen.
In der Kaue rüsten sich die Besucher mit Helm, Geleucht und Grubenjacke aus, dann heißt es 'Glück auf!' zur Grubenfahrt. Das Bergwerk befahren, besichtigen und dabei echte Kohleflöze entdecken, ist ein wirklich authentisches Erleben der Atmosphäre untertage. Nach der Grubenfahrt stärkt sich die Gruppe bei einem deftigen bergmännischen Imbiss und kühlen Getränken. Dabei besteht die Gelegenheit den Tag Revue passieren zu lassen.
Eine Altersbegrenzung nach oben gibt es nicht. Grundvoraussetzung für die Teilnahme ist eine gute körperliche Beweglichkeit - unebener Boden, fehlende Stehhöhe und schwaches Licht kennzeichnen die Grube.
Übrigens heißt es auch, sich an die Berufssprache der Bergleute zu gewöhnen. Z.B. heißt „Befahren“ nicht, dass man fährt, vielmehr wird selbst gelaufen!