Programm >> Kultursalon >> Literatur >> Kursdetails

Einladung ins Lesecafé fünf+eins

Literatur und Religion, beiden geht es um die Suche nach Antworten auf die großen Fragen des Lebens, um Grenzerfahrungen wie Liebe, Trauer, Tod. Arnold Stadler zum Beispiel begreift sein Schreiben als „Fortsetzung der Theologie mit anderen Mitteln“. Wahrheit und Heuchelei, Christentum der Tat und christliche Attitüde, Toleranz und Humanität, der Wert eines Lebens und welchen Stellenwert Glaube und Religion im Leben eines Menschen einnehmen, ob und wie hilfreich sie sein können, kommen zur Sprache. Die Protagonisten unserer Texte gehören zur Gruppe protestantischer und katholischer Christen, zu einer religiösen Minderheit, entstammen dem Umfeld arabischer Juden und pakistanischer Muslims. Sie alle geraten in Glaubens- und Lebenskrisen, kämpfen mit inneren Konflikten, suchen nach Antworten und geraten an ihre Grenzen.
Verbinden wir das Erstschönste mit dem Zweitschönsten, lesen wir Bücher und reden wir darüber. Jeder ist eingeladen, in entspannter Atmosphäre bei Kaffee, Tee und Gebäck seine eigene Lese- und Lebenserfahrung ins Gespräch einfließen zu lassen. Ein abschließendes Frühstückstreffen soll die Möglichkeit bieten, eine vergleichende Rückschau auf die Lektüren zu werfen, mit weiteren Hinweisen, Anregungen sowie Buchempfehlungen das Thema abzurunden.

Info:

zuzügl. Kaffeeumlage


Gebühr

28,70 € €


Zeitraum

So. 24.02.2019 - Mi. 17.07.2019, 16:00 - 17:30 Uhr


Kursort


Dozent/in

Datum Zeit Ort
24.02.2019 16:00 - 17:30 Uhr Herscheid, Auf dem Rode 10
24.03.2019 16:00 - 17:30 Uhr Herscheid, Auf dem Rode 10
28.04.2019 16:00 - 17:30 Uhr Herscheid, Auf dem Rode 10
23.06.2019 16:00 - 17:30 Uhr Herscheid, Auf dem Rode 10
14.07.2019 16:00 - 17:30 Uhr Herscheid, Auf dem Rode 10
17.07.2019 09:30 - 11:45 Uhr Herscheid, Auf dem Rode 10