Programm >> Kultursalon >> Literatur >> Kursdetails

Busfahrt mit Ausstellungsbesuch

Fünf Tage im Oktober: Die größte Buchmesse der Welt. Einmal im Jahr trifft sich die internationale Buchwelt in Frankfurt am Main. Die Geschichte der Frankfurter Buchmesse reicht zurück bis ins 15. Jahrhundert, als Johannes Gutenberg nur wenige Kilometer von Frankfurt entfernt den Buchdruck erfand. Bis ins 17. Jahrhundert blieb die Bedeutung Frankfurts als zentrale Buchmesse-Stadt in Europa unbestritten, im 18. Jahrhundert ging diese Rolle jedoch auf Leipzig über. 1949 lebte die Tradition der Buchmesse in Frankfurt wieder auf: 205 deutsche Aussteller kamen in der Paulskirche zur ersten Buchmesse der Nachkriegszeit zusammen. Mehr als sechzig Jahre später ist die Frankfurter Buchmesse mit einem alljährlich wechselnden Ehrengast – in 2019: Norwegen – und vielen thematischen Events eines der international bedeutendsten kulturellen Ereignisse.

Info:

inkl. Busfahrt und Eintritt
Mindestteilnehmerzahl: 15
Anmeldeschluss: 21. September

Abfahrtsort: Bahnhof Meinerzhagen


Gebühr

58,00 € €


Termin(e)

Sa. 19.10.2019, 08:00 - 20:00 Uhr


Dozent/in

Datum Zeit Ort
19.10.2019 08:00 - 20:30 Uhr Frankfurt (Abfahrtsort: Bahnhof Meinerzhagen)

Empfehlen
Kurs abgeschlossen