Programm >> Berufliche Bildung >> Vorbereitung auf Ausbildung oder Studium

Berufsbegleitend studieren mit und ohne Abitur (20F-5002)

Fr. 19.06.2020 18:30 - 20:45 Uhr in Halver
Dozentin: Marietta Krompaß

Das Universitätsstudium an der Fernuniversität in Hagen

Die FernUniversität in Hagen ist mit über 70.000 Studierenden nicht nur die größte Hochschule in Deutschland, sondern auch die einzige staatliche FernUniversität im deutschsprachigen Raum. Sie bietet Studiengänge mit staatlichen Universitätsabschlüssen an, berufsbegleitend, in Vollzeit oder in Teilzeit. Es gibt Studiengänge in Mathematik, Informatik, Wirtschafts-, Rechts-, Kultur- und Sozialwissenschaften. Möglich sind Bachelor- und Masterstudiengänge und wissenschaftliche Weiterbildung. Alle Studiengänge sind ohne Numerus Clausus zugänglich und mit dem entsprechenden Nachweis beruflicher Qualifikation auch ohne Abitur möglich.
Das Regionalzentrum Hagen informiert an diesem Abend über das Studienangebot der FernUniversität sowie die Zugangsvoraussetzungen und den Ablauf eines Fernstudiums. Nach einem informativen Vortrag haben Sie die Möglichkeit, sich individuell beraten zu lassen.

Infoveranstaltung in Kooperation mit dem Regionalzentrum Hagen der FernUniversität

Bewerbungs- und Einstellungstraining (20F-5003K)

Sa. 28.03.2020 09:00 - 17:15 Uhr in Halver
Dozentin: Petra Mertens

Dieses Training hat die Zielsetzung, sich effektiv und effizient am Bewerbermarkt zu platzieren, um keine Wettbewerbsvorteile bei der Positionsbesetzung zu verschenken. Angefangen von der Selbstdarstellung in Person und Schriftform bis hin zu einer fundierten Einstellungsgesprächsvorbereitung und abschließenden Personaldiagnostik im Bewerbungsgespräch selbst, werden die Teilnehmer*innen so vorbereitet, dass sie sich sicher und effektiv am Bewerbermarkt bewegen können. Das Thema wird vor allem nicht nur aus der Perspektive des*r Bewerbers*in beleuchtet, sondern zu gleichem Anteil aus der Sicht der Personaler*in! Das hat den Vorteil, dass die Teilnehmer*innen nicht nur das nötige Wissen mitnehmen, wie sie ihre Persönlichkeit und ihren Berufswert am sinnvollsten darstellen können, sondern sie bekommen auch gleichzeitig das Know-how, welches Personaler*innen als Kompetenz für Personaleinstellungen mitbringen müssen.
Trainingsinhalte:
• Personalsuche
Wen und wie sucht der Arbeitgeber? Wen und wie sucht der Bewerber?
Wie entwickeln Unternehmen ihr Anforderungsprofil und was wird von dem Bewerber erwartet?
• Stellenanalysen der Unternehmen
Entschlüsselung von Anforderungsprofilen in offene und verdeckte Faktoren
• Qualifikationsprofilerstellung
• Das „A und O“ an effektiven Bewerbungsunterlagen
• Bewerbungsmanagement
• Vorbereitung zum Vorstellungsgespräch
• Checkliste für das Vorstellungsgespräch
• Selbstpräsentation und –reflexion
• Gesprächsablauf im Bewerbungsgespräch
• Personaldiagnostik-Einstellungsgespräch
• Jegliche Fragestellungen, die in einem Bewerbungsgespräch auftreten können
mit ihren Hintergrundabsichten, Konsequenzen und Endergebnissen.