Programm >> Studienreisen >> Nepal und Bhutan >> Nepal und Bhutan >> Kursdetails

14-tägige Studienreise vom 11.10 -24.10.2020 (Herbstferien)

Nepal ist schon immer etwas Besonderes gewesen, ein Paradiesvogel Asiens: Märchenland, Land der Götter oder Shangri La, spirituelles Paradies. Die Nepalesen sind stolz auf ihr Land, sie lieben es über alles, obwohl es zu einem der ärmsten Staaten der Welt gehört und viele Probleme hat. Es ist, neben der Vielfalt und Schönheit des Hindureichs, eben jene magische, mystische und märchenhafte Atmosphäre, die die Reisenden anzieht.
Bhutan, das kleine Königreich liegt geradezu versteckt im östlichen Himalaya zwischen Indien und Tibet und strahlt einen Zauber aus, den viele als magisch bezeichnen, ein mythisches Land, tief in den Bergen. Die Schönheit der ländlichen Szenerien erscheint dem Reisenden aus Industrieländern oft unwirklich. Doch die nachhaltigsten Eindrücke hinterlassen jene Bilder, die mit der Religion zusammenhängen: die Chorten, die flatternden Gebetsfahnen, die Gebetsmühlen, die sich durch das schnellfließende Wasser der Gebirgsbäche drehen, und die Klöster. Bhutan ist das einzige Land der Welt ist, in dem die tantrische Form des Mahayana-Buddhismus offizielle Staatsreligion ist. Zum Schutz der Kultur hat Bhutan den Tourismus streng reglementiert. Nur in Gruppen, organisiert von zugelassenen Reiseveranstaltern, darf das Land bereist werden. Die Stationen dieser Reise sind in Nepal: Kathmandu, Bodnath, Bhaktapur, die Bergstadt Ghorka und zwei Tage im Kloster in Namo Buddha. In Bhutan: Paro mit Ta Dzong, dem Nationalmuseum des Königreichs, Thimpu, die moderne Hauptstadt, Punakha und das Taktsang Kloster, das „Tigernest“, in über 3.000 Metern Höhe.

Reisepreis: ca. 3.700 Euro . Verantwortlicher Reiseveranstalter im Sinne des Reiserechts ist Intercontact, Gesellschaft für Studien- und Begegnungsreisen mbH in Remagen. Die Volkshochschule ist lediglich Vermittler, leitet die Anmeldungen an den Reiseveranstalter weiter.

Da es für diese Reise bereits zahlreiche Interessierte gibt, empfiehlt es sich, wie bei allen unseren Reisen, sich möglichst rasch anzumelden. Informationsunterlagen werden ab November 2019 vorliegen. Bitte rufen Sie uns an. Wir schicken sie Ihnen gerne unverbindlich zu.

Info:



Gebühr

Gebühr s. unten und im Text €


Termin(e)

, - Uhr


Dozent/in

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Empfehlen
Nur schriftliche Anmeldung möglich!