Programm >> Kursdetails

Werkstatt Geschichte
Veranstaltungsreihe in Zusammenarbeit mit dem Heimatverein Kierspe e.V.

Gemeinsam mit dem Heimatverein Kierspe soll der Versuch gemacht werden, ein Stück der nunmehr über tausendjährigen Geschichte Kierspes aufzuarbeiten. Jede einzelne Veranstaltung ist in sich abgeschlossen, sie ist jedoch gleichzeitig systematischer Teil des Ganzen und auch für Besucher ohne historische Vorkenntnisse geeignet.

Vortrag

… gehören zusammen, das wird bereits am Namen des Ortsteils Kierspe-Bahnhof deutlich. Mit dem Bau der Bahnstrecke von Brügge nach Meinerzhagen in den Jahren 1891/92 wurde auch Kierspe ans Eisenbahnnetz angeschlossen, ein knappes Jahrhundert lang (bis zur Stilllegung für den Personenverkehr im Mai 1986) konnte man dann mit der Bahn Kierspe erreichen. Seit Dezember 2017 fahren zwar wieder Personenzüge auf der Strecke zwischen Meinerzhagen und Lüdenscheid, sie passieren aber Kierspe ohne Halt. Der Vortrag wird die Planung und den Bau der Volmetalbahn (einschließlich weiterer Streckenplanungen in und um Kierspe) beleuchten, sich mit dem Aufstieg und Niedergang des Bahnverkehrs in Kierspe beschäftigen und dabei auch einen Blick auf den Bahnhof in Volme und die Haltepunkte Bollwerk und Grünenbaum werfen. Schließlich soll, ausgehend von der oben geschilderten aktuellen Situation, ein Blick in die Zukunft geworfen werden. Zur Veranschaulichung werden historische und aktuelle Fotos gezeigt werden.

Info:



Gebühr

0,00 € € gebührenfrei


Termin(e)

Mi. 26.09.2018, 19:00 - 20:30 Uhr


Kursort


Dozent/in

Datum Zeit Ort
26.09.2018 19:00 - 20:30 Uhr Kierspe, Rathaus, Springerweg 21

Empfehlen
Keine Anmeldung erforderlich!