Programm >> Lebenswelt >> Elektronik, Energie

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Getaktete Stromversorgungen und Motorsteuerungen selber bauen" (Nr. 2122) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.


Elektronische Schaltungen selber bauen - Elektronik Workshop (20H-2121)

Do. 17.09.2020 (18:00 - 19:30 Uhr) - Do. 03.12.2020 in Halver
Dozent: Frank Mammen

Sie möchten Ihre Wegbeleuchtung bei Dämmerung automatisch einschalten oder die Blumen im Urlaub automatisch bewässern oder einen Ventilator einschalten, wenn es zu warm ist, oder sich andere kleine „Helferlein“ erschaffen und eigene Ideen verwirklichen?
Wir beschäftigen uns in diesem Kurs zuerst mit den elektrischen Kenngrößen Spannung, Strom, Leistung. Begriffe wie LED, Diode, BJT, MOSFET, CMOS oder TTL etc. werden erläutert. Nach einem kleinen Ausflug in die Gesetzmäßigkeiten zwischen Spannung, Strom und Widerstand tauchen wir in die Welt der Elektronik ein. Wir lernen die Funktion der wichtigsten elektronischen Bauteile, ihre Symbole und die Erstellung eines Schaltplanes. Die ersten Schaltungen „bauen“ und testen wir mit Hilfe eines Simulationsprogramms (LTSpice©) und wechseln dann zu Steckbrettern mit realen Bauteilen.
Anschließend gibt es einen Basiskurs im Löten sowie eine Einführung in die am meisten verwendeten Messinstrumente (Multimeter, Oszilloskop).
Am Ende des Workshops kann jeder Teilnehmer selbst einfache Schaltungen entwerfen, aufbauen und in Betrieb nehmen. Teilnehmende sollten etwas handwerkliches Geschick und mathematische Grundkenntnisse mitbringen.

Getaktete Stromversorgungen und Motorsteuerungen selber bauen (20H-2122)

Di. 10.11.2020 (18:00 - 19:30 Uhr) - Di. 26.01.2021 in Halver
Dozent: Frank Mammen

Elektronik-Workshop für Fortgeschrittene

Schaltnetzteile, Gleichspannungswandler, LED-Stromquellen, Motorsteuerungen etc., in der heutigen Energieversorgung von elektronischen Geräten nicht mehr wegzudenken. Aber wie funktionieren diese kleinen und hocheffizienten Wandler überhaupt? Wie kann man z.B. den Gleichstrommotor einer kleinen Bewässerungsanlage in der Drehzahl bzw. deren Durchfluss kontinuierlich einstellen? Aus 5V eine Spannung von 12V Erzeugen, geht das? Schwarze Magie, Voodoo? Nein keineswegs, sondern die überlegte und konsequente Anwendung der elektrotechnischen, der magnetischen bzw. der physikalischen Grundgesetze. In diesem Kurs wird die Funktions- und Arbeitsweise von Gleichspannungswandlern und Elektromotoren an diversen ausgewählten Beispielen erklärt und näher gebracht. Am Ende des Kurses ist die Berechnung, Auslegung der notwendigen Bauteile kein Hexenwerk mehr, sondern führt zielgerichtet zum erfolgreichen Betrieb eines Spannungswandlers oder einer Motorsteuerung.
Teilnehmende sollten Basiswissen in Elektronik, handwerkliches Geschick, Erfahrung im Löten und Aufbau von Schaltungen sowie mathematische Grundkenntnisse mitbringen.