Programm >> Lebenswelt >> Immobilien - Kaufen - Vermieten

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Die Betriebskostenabrechnung im Miet- und Wohnungseigentumsrecht" (Nr. 2402) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Das neue WEG (22H-2401)

Di. 27.09.2022 18:30 - 20:45 Uhr in Meinerzhagen
Dozent: Dirk Salewski

Das neue WEG
Nutzen Sie Ihre Rechte, vermeiden Sie finanzielle Belastungen

Das Wohnungseigentümer-Recht (WEG-Recht) wird aktuell umfassend reformiert. Richter, Anwälte und Wohnungseigentümer sehen sich einer zum Teil vollständig neuen Rechtslage gegenübergestellt. Der Vortrag gibt einen Überblick über die wesentlichen Änderungen und derzeit erkennbar offenen Fragen und gibt Tipps, wie die Betroffenen ihre Rechte vor, während und nach der Eigentümerversammlung richtig wahrnehmen können. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Diese Veranstaltung findet ggf. auch als Videokonferenz statt. Das macht den Kurs flexibel und sichert die Durchführung.


Der Kursleiter ist Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht.

Die Betriebskostenabrechnung im Miet- und Wohnungseigentumsrecht (22H-2402)

Di. 08.11.2022 18:30 - 20:45 Uhr in Kierspe
Dozent: Dirk Salewski

Die Veranstaltung wendet sich an Wohnungseigentümer, Beiräte, Vermieter und Mieter. Während der Veranstaltung sind Fragen der Teilnehmenden ausdrücklich erwünscht. Gegenstand der Veranstaltung ist es, oft bestehende Unklarheiten zur Betriebskostenabrechnung zu beseitigen und typische Fehler aufzuzeigen.
Inhalt (u.a.):
• Die Betriebskostenabrechnung im WEG-Recht
• Die Betriebskostenabrechnung im Mietrecht
• Formelle Unwirksamkeit der Abrechnung
• Typische inhaltliche Fehler der Abrechnung
• Welche Kosten dürfen wann umgelegt werden?
• Wie verhalte ich mich bei Fehlern der Abrechnung?

Der Kursleiter ist Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht.