Programm >> Gesundheitspraxis: Ernährung, Vorsorge, Entspannung >> Entspannung, Klangschalen, Massage

Mindfulness - die Entdeckung der Achtsamkeit (20F-7101)

Sa. 25.04.2020 10:00 - 16:00 Uhr in Halver
Dozentin: Truus Rademaker

Mindfulness oder Achtsamkeit ist die bewusste Wahrnehmung des gegenwärtigen Augenblicks, ohne Widerstände und Gedanken an Vergangenes oder Zukünftiges. Achtsamkeit fördert die Konzentration, hilft mit belastenden Situationen besser umzugehen und neue Perspektiven zu entwickeln. Achtsamkeit kann eine zufriedenere Lebenseinstellung fördern.
In diesem Seminar werden Sie erfahren, wie Sie mit Entspannungsübungen, Atemübungen, Übungen zur Körperwahrnehmung, Sitz- und Gehmeditation Ihre Achtsamkeit wahrnehmen und verbessern können.
Mitzubringen sind: bequeme Kleidung und Isomatte und Getränk

Durch äußere Klänge zum inneren Einklang (20F-7103)

Mo. 02.03.2020 (18:15 - 19:15 Uhr) - Mo. 11.05.2020 in Kierspe
Dozentin: Birgit Kurze

Entspannen und Abschalten mit Klangreisen

Ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Anspannung und Entspannung, zwischen Aktivitäts- und Ruhephasen ist ein zentraler Aspekt für Gesundheit auf allen Ebenen. Leider ist dies heute nur noch schwer möglich. Bereits Kinder müssen hohen Anforderungen standhalten und haben oft wenig
(Frei-) Zeit. Die Folge ist chronischer Stress mit all seinen negativen Auswirkungen auf die körperliche, geistige und seelische Gesundheit. Ein bewusster Umgang mit Stress und daher Ausgleich sind unverzichtbar. Entspannungsmethoden gewinnen deshalb immer an Bedeutung und sind heute fester Bestandteil der Gesundheitsprävention.
In diesem Kurs haben Sie die Möglichkeit, sich eine kleine Auszeit vom Alltag zu gönnen. Durch verschiedene Übungen nehmen Sie Ihren Körper wahr und können diese im Alltag leicht integrieren. Eine anschließende Phantasiereise, bei der Sie mit Klangschalen begleitet werden, führt in tiefe Entspannung.
Mitzubringen sind: Isomatte, warme und bequeme Kleidung, Decke.

Nacken-, Schulter und Rückenmassage (20F-7105)

Sa. 06.06.2020 10:00 - 16:00 Uhr in Halver
Dozentin: Dagmar Sabine Holl

Ein Workshop für zwei

Berührung ist die meist vergessene Sprache der Welt. Viele Menschen sehnen sich nach einer Auszeit von Hektik und Stress. Eine einfühlsame Massage kann da schnell Hilfe leisten, um das körperliche, seelische und geistige Wohlbefinden zu fördern.
Sie erlernen verschiedene Massagegriffe bzw. Berührungsqualitäten, die gegenseitig geübt werden und bei Nacken-, Schulter- und Rückenbeschwerden eine spürbare Entlastung bringen können.
Atemübungen und Entspannungstechniken runden das Seminar ab.
Die Teilnahmegebühr versteht sich pro Person, jedoch ist eine Anmeldung nur paarweise möglich, wie z.B. mit Partner*in, Freund*in, Mutter/Tochter o.ä. Konstellation.
Mitzubringen sind: Isomatte, warme und bequeme Kleidung, Decke, Kissen.