Programm >> Lebenswelt >> Umwelt, Nachhaltigkeit

Wasserstoff - Kernelement der Energiewende (20H-2000)

Mi. 07.10.2020 19:00 - 20:30 Uhr in Kierspe
Dozent: Dr. Frank Koch

Fachleute sind sich einig: Wasserstoff ist das Kernelement für die bei der Energiewende notwendige Kopplung der Sektoren. Mit ihm lassen sich Energie, Industrie und Verkehr verbinden. Er dient dabei als Speicher und Energieträger, Rohstoff oder Kraftstoff. Aus erneuerbaren Quellen gewonnen trägt er zur Erreichung der weltweiten Klimaschutzziele bei. In seinem Vortrag stellt der Referent, Senior Experte Brennstoffzelle und Wasserstoff bei der EnergieAgentur.NRW, die gesamte Wertschöpfungskette des Wasserstoffs von dessen Erzeugung bis hin zur Anwendung in den verschiedensten Bereichen vor. Er geht dabei auch auf die verschiedenen Mythen, die um den Wasserstoff ranken, ein und räumt mit einigen Vorurteilen auf.
Freuen Sie sich auf spannende und interessante 90 Minuten.

Die Wertstoffaufbereitungsanlage-Wo landet unser gelber Sack? (20H-2001)

Di. 27.10.2020 15:00 - 17:00 Uhr in Überörtlich
Dozentin: Kathleen Berchter

Werksbesichtigung

Selbstverständlich trennen wir unseren Müll. Ob Glas, Papier, Restmüll oder Verpackungen – alles soll möglichst recycelt oder sinnvoll entsorgt werden.
Die Firma Lobbe betreibt in Iserlohn eine moderne Wertstoffsortieranlage auf dem neuesten Stand der Technik. Bei einer Betriebsbesichtigung können wir entdecken, wie sie funktioniert, wo die Probleme liegen und sicher manche Frage, die uns auf der Seele brennt, beantworten.
• Lohnt es sich denn überhaupt zu trennen?
• Wie müssen wir trennen?
• Was kann tatsächlich weiterverarbeitet (recycelt) werden?
• Was bleibt letztlich übrig und was passiert mit diesem Rest?
Bei der Führung müssen die Teilnehmenden Treppen auf- und absteigen. Wer Herzschrittmacher oder magnetische Implantate trägt, kann leider nicht mitgehen.

Nachhaltig einkaufen Oben an der Volme (20H-2002)

Do. 19.11.2020 19:30 - 21:00 Uhr in Kierspe
Dozentin: Anbieterteam

Vom Bauernladen über Genossenschaften bis zum Bioladen

Nachhaltigkeit und Klimaschutz ist in aller Munde. Doch gerade im Alltag ist es für uns Verbraucher sehr schwer zu entscheiden, was das richtige ist. In der Region gibt es aber bereits eine Vielzahl von Läden, die regionale, biologische und/oder faire Lebensmittel verkaufen. Um einen Überblick für diese Angebote so ganz in unserer Nähe zu bieten, hat der Verein „Regionalentwicklung Oben an der Volme“ in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Volmetal den Einkaufsführer "Nachhaltigkeit im regionalen Einkaufskorb" entwickelt.

Diesen Einkaufsführer möchten wir zusammen mit einigen Anbietern vorstellen und gerne zu Diskussionen und Gesprächen, zum Austausch Ihrer Erfahrungen beim Einkaufen anregen.
Organisation: Friederike Schriever, Kathleen Berchter