Programm >> Berufliche Bildung >> Kaufmännische Lehrgänge (Xpert Business)

Lehrgang zur geprüften Fachkraft Lohn und Gehalt (1) (23F-5501)

Di. 14.02.2023 (18:30 - 20:45 Uhr) - Di. 13.06.2023 in Halver
Dozentin: Marietta Krompaß

Für die Beschäftigten haben Arbeitgeber*innen Lohnsteuern, Zuschlagsteuern und die gesetzlichen Sozialversicherungsbeiträge einzubehalten und an die entsprechenden Stellen abzuführen. Die Lohn- und Gehaltsrechnung dient der korrekten Ermittlung des Bruttolohns und der gesetzlichen Abzugsbeträge. Dabei bringen Lohnsteuerklassen, Freibeträge, Zuschläge, Sachbezüge oder Minijob und Gleitzone zahlreiche Besonderheiten mit sich. Für diese Tätigkeiten wird häufig Personal mit entsprechenden Fachkenntnissen gesucht, das Sie in diesem Kurs erwerben können.
Inhalte: Grundlegende Kenntnisse der Lohn- und Gehaltsabrechnung, Bruttoentgeltermittlung, manuelle Berechnung von gesetzlichen Abzugsbeträgen und Lohnkontenführung sowie das damit zusammenhängende Meldewesen.

Für diesen Kurs sind keine fachspezifischen Vorkenntnisse oder Berufserfahrung erforderlich. Im Anschluss an Ihren Kurs können Sie freiwillig eine Xpert Business Prüfung ablegen (180 Minuten); über die bestandene Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat. Die in diesem Kurs erworbene Fachkompetenz bildet die Grundlage für das weiterführende Modul Lohn und Gehalt (2).

Kursgebühr (zuzügl. Lehrbücher):
bei 9 Teilnehmenden = 143,00 €
bei 8 Teilnehmenden = 160,00 €

Kosten- und Leistungsrechnung - Kleingruppenkurs (23F-5502K)

Do. 16.02.2023 (18:30 - 20:45 Uhr) - Do. 15.06.2023 in Schalksmühle
Dozentin: Andrea Langner

Xpert Business Aufbau-Modul

Die Kosten- und Leistungsrechnung ist Teil des Rechungswesens und setzt eine gut organisierte und gegliederte Buchführung voraus. Sie ermittelt das Gesamtergebnis des Unternehmens und erlaubt Aussagen über die Wirtschaftlichkeit insgesamt, die Produktivität einzelner Teilbereiche und über die Wirtschaftlichkeit einzelner Produkte.
Themen im Einzelnen sind:
• Aufgaben und Grundbegriffe der Kosten- und Leistungsrechnung
• Kostenartenrechnung
• Kostenstellen- und Kostenträgerrechung auf Basis der Vollkostenrechung
• Deckungsbeitragsrechnung
• Plankostenrechnung

Dieser Kurs ist ein Aufbaumodul im Rahmen des Lehrgangs „Xpert Business“. Die Teilnehmenden können auf eigenen Wunsch am Ende des Kurses eine Zertifikatsprüfung ablegen.
Wer bereits das Zertifikat „Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung“ erworben hat, kann mit diesem Modul und einem weiteren (z.B. Finanzwirtschaft), den Abschluss „Finanzbuchhalter/in“ erreichen.

Kleingruppenkurs mit mindestens 5, maximal 7 Teilnehmenden