Programm >> Kultursalon >> Theater, Film

Veranstaltung "IMPROTheater" (Nr. 3102) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.

Mach doch Theater mit der Truppe "Zeus & Consorten" (22H-3101)

Di. 13.09.2022 (19:45 - 22:00 Uhr) - Di. 31.01.2023 in Kierspe
Dozentin: Martina Schnerr-Bille

„Ich liebe es, Theater zu spielen. Es ist so viel realistischer als das Leben.“ (Oscar Wilde)
In unserem Theatermikrokosmos versuchen wir uns immer wieder an etwas Neuem. Wir scheuen nicht vor Shakespeare zurück, beschäftigen uns aber gerne auch mit zeitgenössischen Stücken. Wir probieren uns selber aus, wie weit wir gehen können. Zu welchen Emotionen sind wir auf der Bühne fähig? Wie weit trauen wir uns auch auf unbekannteres Terrain vor? Liegt uns eher „die Unschuld vom Lande“ oder spielen wir lieber den „Vamp“? Möchten wir Bettler oder Königin sein? Durch die unterschiedlichsten Improvisationsformate lernen wir jede Möglichkeit kennen und auch das, was in uns schlummert. „Zeus und Consorten“ freuen sich auch auf neue Mitspieler/innen.

IMPROTheater (22H-3102)

Do. 15.09.2022 (18:30 - 20:45 Uhr) - Do. 03.11.2022 in Schalksmühle
Dozent: Robert Putz

Stell dir vor, du bist Superman und erklärst der Geschäftsführer*in der Autobahn GmbH wie man Brücken richtig, überhaupt richtig schnell baut. Sie hört dir natürlich aufmerksam zu und stellt auch die richtigen Fragen :-). Oder stell dir vor, du bist der Bürgermeister von Schalksmühle und hältst deine Budgetrede für 2023 - was, Herr*Frau Bürgermeister wird 2023 wirklich wichtig sein ? Oder stell dir vor, du bist Siegfried, stehst, den Speer in der rechten Hand, weit ausgeholt, alle Muskeln und Sehnen gespannt, auf dem Felsen, bereit den Drachen zu töten, die Welt zu retten, oder als Held zu sterben, da spricht dich von der Seite die Direktor*in des Allwetterzoos Münster an, um dir zu erklären, daß er*sie das Vieh - das Letzte seiner Art - lebend, feuerspeiend in einem dieser Betongehege ausstellen möchte. 
Wenn du Spaß daran hast mit den anderen Kursteilnehmer*innen solche Situationen zu meistern und deine Phantasie freilassen möchtest, dann komm zu unserem Kurs

IMPRO - Theater

Improtheater – Theater für „Bequeme“. Text lernen - nicht notwendig. Geschichte ausdenken – nicht notwendig, ergibt sich von alleine aus eurem Vertrauen in die eigene Kreativität und Authentizität. Wir greifen die eigenen und die Ideen der Mitspieler*innen auf, haben Spaß daran unser Spiel in Fluss zu bringen. In kleinen improvisierten Szenen nehmen wir das Spielangebot unserer Mitspieler*innen an und entwickeln so lustige, traurige, spannende, langweilige, phantastische… Geschichten. 


Robert Putz, geboren 1958 in Wien, hat im Improtheater Thealozzi gelernt, Clownerie bei Thilo Matschke und Maskplay bei Steven Jarrand. Er ist Mitglied der Improgruppe ImproVement.