Programm >> Gesundheitspraxis: Ernährung, Vorsorge, Entspannung >> Gesundheit, Prävention

Veranstaltung "" (Nr. ) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.

Naturkosmetik selbst gemacht (21H-7003)

Sa. 06.11.2021 09:00 - 13:00 Uhr in Halver
Dozentin: Katrin Homburg

Naturkosmetik zu Hause selbst zu machen ist kein Hexenwerk; von A wie Abschminkmilch bis Z wie Zahnpasta lässt sich alles zu Hause schnell, einfach und unkompliziert herstellen. Statt synthetischer Konservierungs-, Farb- und Duftstoffe und ohne Pflanzenöle, Emulgatoren und Konsistenzgeber kommen so nur natürliche Zutaten auf die Haut. Wie das geht, erfahren Sie in diesem Kurs.

Depressionen erkennen - Kleingruppenkurs (21H-7004K)

Di. 12.10.2021 18:30 - 20:00 Uhr in Halver
Dozent: Marcus Ziegler

"Die Last des Lebens…“."

Es ist in aller Munde und stimmt leider auch: Immer mehr Menschen erkranken an Depressionen. Der Großteil der Informationen rund um Depression richtet sich an die Betroffenen der Krankheit selbst. Doch wie steht um es um Angehörige und Freunde? Sehr häufig sind die Angehörigen überfordert, wie sie mit der Situation für sich und den Betroffenen am besten umgehen sollen. Betroffene selbst haben oft auch keine Antwort darauf.
Eine Depression kann viele Ursachen haben und jeden treffen. Wie gehe ich mit der Situation um? Woher kommt die Krankheit? Was kann ich tun? Wie kann ich helfen? Welche Alternativen gibt es mit seelischen Krisen meines Angehörigen umzugehen? Antworten und Anregungen zu diesen Fragen werden heute besprochen.

Kleingruppenkurs:
mindestens 5 Teilnehmende, maximal 7 Teilnehmende

Ängste - Zwänge - Panikattacken (21H-7005)

Di. 09.11.2021 18:30 - 20:00 Uhr in Kierspe
Dozent: Marcus Ziegler

Das Gefühl kommt plötzlich, unerwartet und ist dennoch so präsent und macht einfach nur Angst: Man ist irgendwo unterwegs, vielleicht im Kaufhaus oder mit dem Auto auf dem Weg zur Arbeit, und plötzlich, wie aus heiterem Himmel bekommt man Herzklopfen, Brustschmerzen, Schwindel oder hat Angst die Kontrolle zu verlieren. Eine Panikattacke! Die Gedanken kreisen um die Situation und die Angst entsteht. Fragen wie z.B.: Was passiert mit mir, was soll ich tun, wenn es wieder auftritt tauchen auf. Angst ist wichtig für uns und ein Urgefühl, um uns vor realen Gefahren zu schützen. Aber wenn die Angst so stark wird und Macht über uns bekommt, hat das mit der so positiven, sehr wichtigen Seite der Angst nichts mehr zu tun. In dem Seminar werden nachfolgende Themenbereiche zu Ängsten und Panikattacken erörtert: Was sind Angststörungen und welche Ursachen gibt es? Wie kann man Warnsignale erkennen und richtig darauf reagieren? Welche Therapieformen gibt es? Welche neuesten Erkenntnisse aus der Hirnforschung gibt es dazu?