Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Hatha-Yoga" (Nr. 7415) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Seite 1 von 4

Hatha-Yoga (22H-7411)

Mo. 12.09.2022 (18:00 - 19:30 Uhr) - Mo. 28.11.2022 in Halver
Dozentin: Martina Schmitz

Für Anfänger und Fortgeschrittene

Yoga, eine Form von Meditation, ist eine ursprünglich indische Lehre, die sich mit der Wirkung von Körperspannungen auseinandersetzt. Vor allem die Harmonie des Ganzen spielt bei Yoga eine zentrale Rolle. Durch Yogaübungen wird ohne körperliche Anstrengung die natürliche Angleichung und Dehnbarkeit des eigenen Körpers erreicht. Körperbeherrschung, Atemtechnik und Geisteskonzentration sind die Grundpfeiler aller Yoga-Übungen.
Zwischen der letzten Mahlzeit und dem Beginn der Yogaübungen sollten mindestens zwei Stunden liegen.
Mitzubringen sind: bequeme Kleidung und Wollsocken.

Hatha-Yoga (22H-7412)

Di. 13.09.2022 (09:00 - 10:00 Uhr) - Di. 29.11.2022 in Halver
Dozentin: Martina Schmitz

Für Anfänger und Fortgeschrittene

Yoga, eine Form von Meditation, ist eine ursprünglich indische Lehre, die sich mit der Wirkung von Körperspannungen auseinandersetzt. Vor allem die Harmonie des Ganzen spielt bei Yoga eine zentrale Rolle. Durch Yogaübungen wird ohne körperliche Anstrengung die natürliche Angleichung und Dehnbarkeit des eigenen Körpers erreicht. Körperbeherrschung, Atemtechnik und Geisteskonzentration sind die Grundpfeiler aller Yoga-Übungen.
Zwischen der letzten Mahlzeit und dem Beginn der Yogaübungen sollten mindestens zwei Stunden liegen.
Mitzubringen sind: bequeme Kleidung und Wollsocken.

Hatha-Yoga (22H-7413)

Do. 15.09.2022 (09:00 - 10:00 Uhr) - Do. 24.11.2022 in Halver
Dozentin: Martina Schmitz

Für Anfänger und Fortgeschrittene

Yoga, eine Form von Meditation, ist eine ursprünglich indische Lehre, die sich mit der Wirkung von Körperspannungen auseinandersetzt. Vor allem die Harmonie des Ganzen spielt bei Yoga eine zentrale Rolle. Durch Yogaübungen wird ohne körperliche Anstrengung die natürliche Angleichung und Dehnbarkeit des eigenen Körpers erreicht. Körperbeherrschung, Atemtechnik und Geisteskonzentration sind die Grundpfeiler aller Yoga-Übungen.
Zwischen der letzten Mahlzeit und dem Beginn der Yogaübungen sollten mindestens zwei Stunden liegen.
Mitzubringen sind: bequeme Kleidung und Wollsocken.

Hatha-Yoga (22H-7414)

Mi. 14.09.2022 (17:30 - 19:00 Uhr) - Mi. 14.12.2022 in Halver
Dozentin: Renate Surmiak

Für Anfänger und Fortgeschrittene

Yoga, eine Form von Meditation, ist eine ursprünglich indische Lehre, die sich mit der Wirkung von Körperspannungen auseinandersetzt. Vor allem die Harmonie des Ganzen spielt bei Yoga eine zentrale Rolle. Durch Yogaübungen wird ohne körperliche Anstrengung die natürliche Angleichung und Dehnbarkeit des eigenen Körpers erreicht. Körperbeherrschung, Atemtechnik und Geisteskonzentration sind die Grundpfeiler aller Yoga-Übungen.
Zwischen der letzten Mahlzeit und dem Beginn der Yogaübungen sollten mindestens zwei Stunden liegen.
Mitzubringen sind: bequeme Kleidung, Decke/Isomatte und Wollsocken.

Hatha-Yoga (22H-7415)

Mi. 14.09.2022 (19:15 - 20:45 Uhr) - Mi. 14.12.2022 in Halver
Dozentin: Renate Surmiak

Für Anfänger und Fortgeschrittene

Yoga, eine Form von Meditation, ist eine ursprünglich indische Lehre, die sich mit der Wirkung von Körperspannungen auseinandersetzt. Vor allem die Harmonie des Ganzen spielt bei Yoga eine zentrale Rolle. Durch Yogaübungen wird ohne körperliche Anstrengung die natürliche Angleichung und Dehnbarkeit des eigenen Körpers erreicht. Körperbeherrschung, Atemtechnik und Geisteskonzentration sind die Grundpfeiler aller Yoga-Übungen.
Zwischen der letzten Mahlzeit und dem Beginn der Yogaübungen sollten mindestens zwei Stunden liegen.
Mitzubringen sind: bequeme Kleidung, Decke/Isomatte und Wollsocken.

Vinyasa Yoga (22H-7416)

Di. 13.09.2022 (17:30 - 19:00 Uhr) - Di. 24.01.2023 in Halver
Dozentin: Annica Weschenbach

Für Anfänger und leicht Geübte

Vinyasa Yoga ist eine Form von Yoga, bei der Körperhaltungen (Asanas) im Vordergrund stehen und durch einen Flow miteinander verbunden werden. Die Bewegungen sind im Vinyasa Yoga mit der Atmung synchronisiert und bilden so eine Einheit. Durch die Konzentration auf die Atmung kann der Moment besser erlebt und die Veränderungen in Körper und Geist bewusster wahrgenommen werden.
Durch die Ausführung der Asanas kann es zeitweise körperlich anspruchsvoll werden.
Zwischen der letzten Mahlzeit und dem Beginn der Yogaübungen sollten mindestens zwei Stunden liegen.
Mitzubringen sind: Bequeme Kleidung, Decke/Isomatte und Wollsocken.

Yoga und autogene Entspannung (22H-7421)

Mi. 14.09.2022 (16:30 - 18:00 Uhr) - Mi. 14.12.2022 in Herscheid
Dozentin: Carla Vogelsang

Für Anfänger und Fortgeschrittene

In diesem Yogakurs fließen unterschiedliche Yogaarten, basierend auf den Hatha-Yoga zusammen. Auf verschiedenen Wegen wird die Einheit von Körper, Seele und Geist gestärkt. Neben der körperlichen Mobilität und Flexibilität arbeiten wir verstärkt mit dem Atem und erleben Möglichkeiten und Wege der Entspannung.
Zwischen der letzten Mahlzeit und dem Beginn der Yogaübungen sollten mindestens zwei Stunden liegen.
Mitzubringen sind: bequeme Kleidung, Decke/Isomatte und Wollsocken.

Yoga und autogene Entspannung (22H-7422)

Mi. 14.09.2022 (18:10 - 19:40 Uhr) - Mi. 14.12.2022 in Herscheid
Dozentin: Carla Vogelsang

Für Anfänger und Fortgeschrittene

In diesem Yogakurs fließen unterschiedliche Yogaarten, basierend auf den Hatha-Yoga zusammen. Auf verschiedenen Wegen wird die Einheit von Körper, Seele und Geist gestärkt. Neben der körperlichen Mobilität und Flexibilität arbeiten wir verstärkt mit dem Atem und erleben Möglichkeiten und Wege der Entspannung.
Zwischen der letzten Mahlzeit und dem Beginn der Yogaübungen sollten mindestens zwei Stunden liegen.
Mitzubringen sind: Bequeme Kleidung, Decke/Isomatte und Wollsocken.

Yoga für Späteinsteiger*innen (22H-7423)

Do. 20.10.2022 (18:00 - 19:15 Uhr) - Do. 15.12.2022 in Herscheid
Dozentin: Dörthe Engelbertz

Für Yoga ist man nie zu alt oder zu unsportlich. Man kann nämlich mit Übungen anfangen, die nicht zu anstrengend oder zu schwierig, aber trotzdem sehr wirksam sind. Der Kurs richtet sind an Anfänger*innen, die langsam, aber gerne Yoga ausprobieren möchten.
In einer älter werdenden Gesellschaft mit hoher Lebenserwartung wird es immer wichtiger, sich auch im Alter fit zu halten, um die Lebensqualität zu erhalten oder mit etwaigen gesundheitlichen Einschränkungen optimal umzugehen.
Gerade im Alter hilft Yoga in Form von körperlicher und seelischer Entspannung, Konzentrations- und Gedächtnistraining, Stärkung der Muskulatur, der Knochen und Gelenke, und führt insgesamt zu einer positiveren Lebenseinstellung. Die Übungen können spezifischen altersbedingten Beschwerden entgegenwirken.
Mitzubringen sind: Bequeme Kleidung, Decke/Isomatte und Wollsocken.

Hatha-Yoga (22H-7431)

Mi. 14.09.2022 (10:30 - 12:00 Uhr) - Mi. 14.12.2022 in Kierspe
Dozentin: Martina Schmitz

Für Anfänger und Fortgeschrittene

Yoga, eine Form von Meditation, ist eine ursprünglich indische Lehre, die sich mit der Wirkung von Körperspannungen auseinandersetzt. Vor allem die Harmonie des Ganzen spielt bei Yoga eine zentrale Rolle. Durch Yogaübungen wird ohne körperliche Anstrengung die natürliche Angleichung und Dehnbarkeit des eigenen Körpers erreicht. Körperbeherrschung, Atemtechnik und Geisteskonzentration sind die Grundpfeiler aller Yoga-Übungen.
Zwischen der letzten Mahlzeit und dem Beginn der Yogaübungen sollten mindestens zwei Stunden liegen.
Mitzubringen sind: bequeme Kleidung, Decke/Isomatte und Wollsocken.



Seite 1 von 4