Programm >> Gesundheitspraxis: Ernährung, Vorsorge, Entspannung >> Entspannung, Autogenes Training, Feldenkrais

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Japanisches Heilströmen - Kleingruppenkurs" (Nr. 7102K) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Japanisches Heilströmen - Kleingruppenkurs (22H-7102K)

Sa. 29.10.2022 10:00 - 16:00 Uhr in Halver
Dozentin: Dagmar Sabine Holl

Selbstanwendungsmethode für mehr Ausgeglichenheit

Erleben Sie einen erholsamen Tag für Körper, Geist und Seele, der der Sensibilisierung der eigenen Körperwahrnehmung dient. Entspannungstechniken und Achtsamkeitsübungen ergänzen diesen Prozess.
Erfahren Sie durch eine bewusst gelenkte tiefe Atmung mehr Ruhe, Gelassenheit und Zufriedenheit. Sobald ihre Hände gewisse Punkte am bekleideten Körper berühren, werden Sie durch die Energieflussanregung beweglicher und Ihr Geist wird ruhiger. Diese einfache und sanfte Methode zur Ausgeglichenheit hilft Ihnen, gestärkt und leichter durchs Leben gehen zu können.
Außerdem erhalten Sie neben den Übungseinheiten auch wertvolle Tipps für zu Hause zur Entlastung verschiedener Alltagsbeschwerden. Folgende Fragen bilden die Inhalte: Was ist Japanisches Heilströmen und wie funktioniert sie? Wie öffne ich Energieschlösser?
Mitzubringen sind: Isomatte, warme und bequeme Kleidung, Decke, Kissen.

Kleingruppenkurs mit mindestens 5, maximal 7 Teilnehmer*innen

Autogenes Training (22H-7103)

Do. 15.09.2022 (18:30 - 19:30 Uhr) - Do. 15.12.2022 in Halver
Dozentin: Muna Kopp

Für Anfänger

Dieser Kurs bietet eine Einführung in die Entspannungsmethode des Autogenen Trainings. Diese Form der Entspannung ist leicht erlernbar und bietet Möglichkeiten, sich individuelle Ruheinseln zu schaffen, innere Kräfte zu aktivieren und unerwünschten Stress zu reduzieren.
Mit Hilfe der eigenen Vorstellungskraft und wirksamer Formeln ist es möglich, beruhigend auf das vegetative Nervensystem einzuwirken und so körperliche Funktionen wie Pulsschlag und Atmung in einen angenehmen Ruhezustand zu bringen.
Bei psychischen sowie physiologischen Erkrankungen wie z.B. Herzerkrankungen halten Sie bitte erst Rücksprache mit ihrem behandelnden Arzt, ob Ihre Teilnahme an diesem Kurs unbedenklich ist.
Mitzubringen sind: bequeme Kleidung, eine Isomatte, ein kleines Kissen, eine Wolldecke und warme Socken.

Die Feldenkrais-Methode (22H-7104)

Mi. 21.09.2022 (18:00 - 19:30 Uhr) - Mi. 07.12.2022 in Herscheid
Dozentin: Sabine Häusler-Singer

Für Anfänger und Fortgeschrittene

Der Ingenieur Moshe Feldenkrais (1904 - 1984) studierte aufgrund eines eigenen Knieleidens die Zusammenhänge zwischen Bewegung, Wahrnehmung, Denken und Fühlen. Daraus entwickelte er diese ganzheitliche Methode, die ermöglicht eigene Bewegungsgewohnheiten zu erkennen und Lösungen zu freieren Bewegungen zu entdecken.
Ein Beispiel: Vielleicht ziehen Sie öfter die Schultern hoch oder beißen die Zähnen zusammen, ohne dass es Ihnen bewußt ist. Durch den spielerischen Umgang mit Bewegungen ist es möglich, Alternativen zu entwickeln, sich besser zu spüren, eigene Fähigkeiten zu entdecken und zu verfeinern. Dies führt zu einer verbesserten Beweglichkeit, Haltung, Koordination und Abbau von Stress und Verspannungen.
Die Feldenkrais-Methode eignet sich für jedes Alter.
Mitzubringen sind: bequeme warme Kleidung, Decke, Isomatte und dicke Socken.