Programm >> Kultursalon >> Lesungen >> Kursdetails

Krimilesung im Kunst- und Kulturcafé Breddermann

In einer sauerländischen Kleinstadt geschieht ein Mord. Für Wendig und seinen Kollegen Kaiser von der Kriminalpolizei eigentlich nichts Besonderes, wenn der Tatort nicht wäre. Denn der ist komplett in blaue Farbe getaucht, das Opfer kunstvoll drapiert.
Die Ermittlungen zeigen schnell, dass das Opfer, ein junger Künstler und angehender Kunststipendiat, gar nicht so beliebt war, wie es auf den ersten Blick schien. Doch bevor die beiden Kommissare, unterstützt von dem höchst engagierten Streifenpolizisten Kowalik, dem nachgehen können, werden sie zu einem zweiten Tatort gerufen. Auch hier wurde die Tote in Pose gelegt aufgefunden. Ein Serienmörder mit einem Faible für Kunst? Können Wendig und sein Team ihn rechtzeitig dingfest machen und so einen weiteren Mord verhindern?
Felicitas Zelic liest ihren Krimi, der im Rahmen der „Kunstkrimis“ der VHS-Krimiwerkstatt entstanden ist, die demnächst in Buchform erscheinen werden.


Gebühr

gebührenfrei


Termin(e)

Mi. 04.05.2022, 20:00 - 21:30 Uhr


Kursort


Dozent/in

Datum Zeit Ort
04.05.2022 20:00 - 21:30 Uhr Schalksmühle, Breddermann. Kunst- und Kulturcafé, Bahnhofstr. 14

Empfehlen
Keine Anmeldung erforderlich!