Programm >> Gesundheitspraxis: Ernährung, Vorsorge, Entspannung >> Yoga und Meditation, Waldluftbaden

Yoga zu Hause (21F-0701)

Mi. 03.03.2021 (19:00 - 19:45 Uhr) - Mi. 24.03.2021 in Überörtlich
Dozentin: Martina Schmitz

Für Anfänger*innen und Fortgeschrittene


Yoga, eine Form von Meditation, ist eine ursprünglich indische Lehre, die sich mit der Wirkung von Körperspannungen auseinandersetzt. Vor allem die Harmonie des Ganzen spielt bei Yoga eine zentrale Rolle.
Die Übungen können bequem und sicher zu Hause absolviert werden; Sie sehen Ihre Yogalehrerin und befolgen ihre Anweisungen online.
Zwischen der letzten Mahlzeit und dem Beginn der Yogaübungen sollten mindestens zwei Stunden liegen.
Ziehen Sie sich etwas Bequemes an, und versuchen Sie die Übungen nachzumachen.
Der Kurs findet als Videokonferenz online statt. Sie benötigen nur einen Laptop oder ein Tablet mit eingebauter Kamera und Mikrofon. Sie müssen kein Programm herunterladen, Sie bekommen von der Kursleiterin einen Link zur Videokonferenz per Mail zugeschickt.

Shinrin Yoku im Rhythmus der Jahreszeiten - Kleingruppenkurs (21F-7504K)

Di. 20.03.3021 12:30 - 14:00 Uhr in Halver
Dozentin: Alexandra Gödde

Zum Frühlingsbeginn an der Heesfelder Mühle

An diesem Samstagmittag, passend zum kalendarischen Frühlingsbeginn, tauchen Sie ganz der japanischen Tradition nach in die Waldatmosphäre an der Heesfelder Mühle ein und absolvieren einen max. 2,5 Kilometer langen Weg mit Übungen aus dem Waldbaden. Ziel ist es, den Alltag zu entschleunigen, Kraft zu tanken, Ihre Sinne zu schärfen und ganz im Jetzt zu verweilen. Leichte Bewegungsübungen runden den Waldspaziergang ab. Erfahren Sie, was diese Jahreszeit für uns bereithält. Bereits seit Anfang der 80er Jahre ist diese Form des Waldbesuchs als gesundheitsfördernde Bewegung in Japan anerkannt.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Vor Ort gibt es im Gelände einige Steigungen; eine normale körperliche Konstitution ist ausreichend.
Mitzubringen sind: Getränk, Snack, ggf. Sitzunterlage, witterungsangepasste Kleidung, dem Wald angepasstes Schuhwerk sowie ggf. Sonnen-, Mücken- und/ oder Zeckenschutz. Im
Bei schlechtem Wetter kann der Termin kurzfristig abgesagt werden.

Kleingruppenkurs mit mindestens 5,
maximal 7 Teilnehmenden