Programm >> Lebenswelt >> Immobilien - Kaufen - Vermieten

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Die Eigentümerversammlung" (Nr. 2402) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Immobilien kaufen oder verkaufen (20H-2401)

Mo. 02.11.2020 18:30 - 20:45 Uhr in Meinerzhagen
Dozent: Dirk Salewski

Risiken und teure Fehler vermeiden

Sie wollen eine Immobilien kaufen oder verkaufen? Dabei gibt es einiges zu beachten, um Risiken und teure Fehler zu vermeiden. Diese Veranstaltung gibt einen Überblick und Ratschläge. Hierzu gehören unter anderem praktische und juristische Tipps, um den Zustand und Risiken der Immobilie zu erkennen, den Kaufpreis zu optimieren, strategischen Einfluss auf den Inhalt des Kaufvertrages zu nehmen.
Fragestellungen sind u.a.:
• Welche „Probleme“ muss ein Verkäufer dem Käufer mitteilen, was darf er verschweigen?
• Wie besichtige ich die Immobilie richtig und welche Fragen muss ich stellen?
• Woran kann ich als Käufer „Problemimmobilien“ erkennen?
• Was habe ich bei Maklern zu beachten?
• Wie kann ich den Kaufpreis optimieren, also erhöhen oder geschickt nach unten verhandeln?
• Kann ich mir den Notar aussuchen und welche Funktion und Aufgabe hat der Notar irklich?
• Welchen Einfluss kann/sollte ich auf den Inhalt des Notarvertrages nehmen?
• Wie verhalte ich mich richtig, wenn ich als Käufer mich später getäuscht fühle? Welche Rechte habe ich? Welche Fristen habe ich zu beachten?

Der Kursleiter ist Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht.

Die Eigentümerversammlung (20H-2402)

Di. 22.09.2020 18:30 - 20:45 Uhr in Meinerzhagen
Dozent: Dirk Salewski

Nutzten Sie Ihre Rechte, vermeiden Sie finanzielle Belastungen

Sie wollen Ihre Interessen vor, während und nach der Wohnungseigentümerversammlung effektiv vertreten? Sie wollen vermeiden, dass das Wohnungseigentum zu einem finanziellen Desaster wird? Die Veranstaltung gibt Wohnungseigentümern und solchen, die es werden wollen, sowie Beiräten etc. Tipps und Ratschläge zur richtigen Interessenwahrnehmung. Juristische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, alles wird leicht verständlich und an Fallbeispielen erarbeitet. Sollte die WEG-Reform inzwischen verabschiedet sein, wird auch diese behandelt. Selbstverständlich werden Ihre Fragen beantwortet. Am Ende der Veranstaltung wird ein Skript mit Hinweisen, Musterformulierungen, Übersichten und Links zur Verfügung gestellt.

Der Kursleiter ist Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht.

Die Betriebskostenabrechnung im Miet- und Wohnungseigentumsrecht (20H-2403)

Di. 10.11.2020 18:30 - 20:45 Uhr in Kierspe
Dozent: Dirk Salewski

Die Veranstaltung wendet sich an Wohnungseigentümer, Beiräte, Vermieter und Mieter. Während der Veranstaltung sind Fragen der Teilnehmenden ausdrücklich erwünscht. Gegenstand der Veranstaltung ist es, oft bestehende Unklarheiten zur Betriebskostenabrechnung zu beseitigen und typische Fehler aufzuzeigen.
Inhalt (u.a.):
• Die Betriebskostenabrechnung im WEG-Recht
• Die Betriebskostenabrechnung im Mietrecht
• Formelle Unwirksamkeit der Abrechnung
• Typische inhaltliche Fehler der Abrechnung
• Welche Kosten dürfen wann umgelegt werden?
• Wie verhalte ich mich bei Fehlern der Abrechnung?

Der Kursleiter ist Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht.