Programm >> Vorträge und Lesungen >> Kursdetails

Foto: Freigang

Bildervortrag

Das Berchtesgadener Land - das Schmuckkästchen unter den oberbayerischen Bergregionen - wartet mit idyllischen wie dramatischen Landschaftsbildern auf. Der Erholungs- und Erlebniswert dieser an Naturschönheiten so überaus reichen Region zieht jährlich Hunderttausende an, die vom bloßen Schauen und Staunen bis zum aktiven Wandern und Bergsteigen rings um den fjordähnlichen Juwel des Königssees ihr Urlaubsglück finden. Von den bunten Bildern des Marktes Berchtesgaden und dem romantischen Tal von Maria Gern führen beliebte Wanderziele hinauf auf Kneifelspitze, Grünstein, Jenner, Schneibstein und den Untersberg. Der unvergleichlich schöne Königssee bietet mit der Wallfahrt St. Bartholomä und der Eiskapelle zusätzliche Höhepunkte. Am Königssee startet auch eine mehrtägige Hüttentour über die wüstenartige Karsthochfläche des Steinernen Meeres mit Besteigung der kühnen Schönfeldspitze. Alles überragend und mit einem Minigletscher, der „Übergossenen Alm“, verziert, steht der Hochkönig samt Gipfelhütte etwas abseits. Den Talkessel von Berchtesgaden aber beherrschen der breitwuchtige Göll, der gletscherbestückte Hochkalter über der Ramsau und dem märchenhaften Hintersee und natürlich das Wahrzeichen des Landes, der Watzmann mit seiner imponierenden Silhouette - für viele Kenner schönster Gipfel und reizvollste Bergtour in deutschen Landen. Ein Info-Blatt enthält alle Daten zwischen Berg und Tal.


Gebühr

7,00 € Abendkasse


Termin(e)

Mi. 10.11.2021, 19:30 - 21:00 Uhr


Kursort


Dozent/in

Datum Zeit Ort
10.11.2021 19:30 - 21:00 Uhr Herscheid, Bildungszentrum Rahlenberg, Bergstr. 7; Aula

Empfehlen
Keine Anmeldung erforderlich!