Programm >> Kursdetails

Lesung der VHS-Geschichtenschmiede
im Café Heimatliebe in der Heesfelder Mühle

Wer sehnt sich nicht manchmal ganz weit weg, an exotische Orte, an fremde Gestade, in ferne Welten, wo das Leben sich so viel anders und aufregender und schöner träumt. Und wie oft haben wir uns zurück gesehnt in die Heimat, weil alles dann doch so ganz anders war, als die bunten Träume uns das ausgemalt haben. Auch Literaten haben sich so oft einen Sehnsuchtsort erwählt für ihr Denken und Schreiben, Hermann Hesse lebte im befreienden „Luftkleid“ in Ascona, Thomas Mann und Erich Kästner zog es ins luxuriöse St. Moritz, Vicki Baum widmete ihrem Sehnsuchtsort Bali einen großen Roman, Christine Brückner suchte auf Ischia ein neues Leben, Gerhard Hauptmann verträumte seine Sommer auf der herben Insel Hiddensee.
Die Autorinnen und Autoren der VHS-Geschichtenschmiede präsentieren ihre Geschichten von Sehnsuchtsorten in der Fremde und der Heimat, erzählen von Reisen und Fluchten, von Träumen, Weggehen und Ankommen.

Info:

Halver, Heesfelder Mühle, Café Heimatliebe


Gebühr

gebührenfrei


Termin(e)

Sa. 05.11.2022, 16:00 - 17:30 Uhr


Kursort


Dozent/in

Datum Zeit Ort
05.11.2022 16:00 - 17:30 Uhr Halver, Heesfelder Mühle 3

Empfehlen
Keine Anmeldung erforderlich!