Programm >> Kursdetails

Ein Seminar mit dem Filmjournalisten Stephan Mertens, der für diverse Stadtmagazine, Fachzeitschriften und Buchpublikationen, unter anderem das „Lexikon des Internationalen Films“ tätig war.

Vermutlich musste jeder schon mal nach einem Kinobesuch feststellen, dass die Wahrnehmung von Filmen ganz unterschiedlich ausfallen kann und jeder eigentlich einen anderen Film gesehen hat. Das macht die Beurteilung oft schwierig. So geht es in dem Kurs nicht nur um einen Überblick der über 100-jährigen Filmgeschichte von den ersten bewegten Bildern bis zum via Computer animierten Spektakel, sondern auch um die Rezeption von Filmen.
 
Es geht ums filmische Erzählen und den Einsatz typischer Filmmittel - also die handwerkliche Umsetzung -, aber auch um technische Erneuerungen, etwa Schwarzweiß zu Farbe, Stumm- zu Tonfilm und Kameratechniken. Im Fokus stehen auch besondere Genres (etwa Western, Musicals, film noir, Animationsfilm, Fantasy und Science Fiction) und einzelne Filmschaffende, vornehmlich Regisseur/innen und Schauspieler/nnen.


Gebühr

26,00 €


Termin(e)

So. 12.11.2023, 10:00 - 17:30 Uhr


Kursort


Dozent/in

Datum Zeit Ort
12.11.2023 10:00 - 17:30 Uhr Kierspe, VHS-Geschäftsstelle, Friedr.-Ebert-Str. 380

Empfehlen
Kurs abgeschlossen