Programm >> Kursdetails

Lesung der VHS-Geschichtenschmiede
im Kulturort 8Giebel Schalksmühle

Das Landschulheim, in dem es Weißbrot mit Schokoladenhagel auf Margarine gab, einen Schlafsaal und Wachbecken in Brunnenform. Der Streichelzoo, in dem Ponyreiten angeboten wurde und ein Terrarium für angenehmen Grusel sorgte. Der Kindergarten, der einfach nur Spielgelegenheit war. Die erste Schule und die zweite, das alte Theater, die Kirche, das gemietete Ferienhaus, das Freibad, in dem man die Sommerferien verbrachte, die Laubhütte im Wald, die Wohnung der Großeltern. Wir wissen heute noch, welche Möbel darin waren, welcher Fußboden, welche Fenster, welche Vorhänge.
Die Autoren und Autorinnen der VHS-Geschichtenschmiede haben für diese Erinnerungsorte literarisch ein neues, ein anderes Erleben geschaffen, das dennoch im Erinnerten wurzelt. Sie lesen am Kulturort 8Giebel, einem Haus, das auch alte Wurzeln und eine neue Bestimmung hat.

Info:

Keine Anmeldung erforderlich


Gebühr

gebührenfrei


Termin(e)

So. 23.06.2024, 16:00 - 18:15 Uhr


Kursort


Dozent/in

Datum Zeit Ort
23.06.2024 16:00 - 18:15 Uhr Schalksmühle, Kulturort 8Giebel, Am Mathagen 38

Empfehlen
Keine Anmeldung erforderlich!