Programm >> Kursdetails

Bildervortrag

Seit langem ziehen die Alpen Reisende an. Die Sonnen-Südseite besticht mit atemberaubenden Dolomiten-Panoramen – für Le Corbusier die „schönste natürliche Architektur der Welt“, seit 2009 UNESCO-Weltnaturerbe. Bergdörfer wie Völs am Schlern und Kastelruth haben Bilderbuchcharakter. Die grünen Täler glänzen mit mildem Klima und mediterraner Vegetation. Kirchen, Burgen und Schlösser zeugen von einer reichen Kulturgeschichte. Heute ist Südtirol dreisprachig: deutsch, italienisch und ladinisch. Mit ihrer Multikulturalität und Autonomie hat die Region Maßstäbe gesetzt. Der Lichtbildvortrag porträtiert Bozen, Meran, Brixen, die Seiser Alm, die Rittener Erdpyramiden und folgt den Spuren berühmter Erholungssuchender wie „Sissi“. Doch der Tourismus-Boom hat nicht nur Wohlstand gebracht, sondern auch Schattenseiten, wie sie im Touriseum und den Messner-Mountain-Museen thematisiert werden.


Gebühr

gebührenfrei


Termin(e)

Do. 16.05.2024, 18:30 - 20:00 Uhr


Kursort


Dozent/in

Datum Zeit Ort
16.05.2024 18:30 - 20:00 Uhr Meinerzhagen, Wilhelm-Langemann-Haus, Mühlenbergstr. 15

Empfehlen
Keine Anmeldung erforderlich!